GlasService_Handbuch

Das Buch

_ Seit über 30 Jahren informiert das GlasHandbuch Architekten, Planer und Glasverarbeiter umfassend und kompetent über den Werkstoff Glas und die zahlreichen Funktionsgläser. Jährlich aktualisiert hat es sich zum Standardwerk der Branche entwickelt.

> Bestellung des GlasHandbuch in gedruckter Form

Neben der gedruckten Version gibt es zwei elektronische Varianten unseres Klassikers:

PDF-Version

_ Die PDF-Version des Buches ermöglicht die Abspeicherung auf unterschiedlichen Medien – bis hin zu Tablet-PC´s und Smartphones.
Die PDF-Datei können Sie nach Registrierung downloaden. Als registrierter Nutzer informieren wir Sie, wenn ein neues GlasHandbuch verfügbar ist sowie über aktuelle Änderungen.

_ Die Registrierung erfolgt im Bereich „Registrieren“ der sich durch Klick am linken oberen Rand der Website öffnet. Nach erfolgter Registrierung bitte im gleichnamigen Bereich (ebenfalls oben Links) anmelden.

> Download des GlasHandbuch als PDF

GlasHandbuch Online

_ Das GlasHandbuch Online ist eine eigene Website, auf der alle Inhalte des GlasHandbuches im direkten Zugriff abgelegt sind. Für den Zugriff mit mobilen Endgeräten optimiert bietet es einen direkten Zugriff auf die Informationen, denn laufend aktualisiert.

> GlasHandbuch Online (www.glashandbuch.de)


Folgende wesentlichen Produktänderungen und Neuigkeiten sind in der gedruckten GlasHandbuch-Ausgabe 2016 berücksichtigt worden:

Vorab möchten wir darauf hinweisen, dass sich Licht- und Energiewerte vieler Verglasungen gegenüber dem letzten Jahr verändert haben. Dies ist auf Optimierungen im Basisglas- und gleichzeitig im Beschichtungsbereich zurückzuführen. Besonders deutlich sind diese Weiterentwicklungen bei den Wärmedämmgläsern mit nun höheren Licht- und Gesamtenergiedurchlässigkeiten.

INFRAREFLECT® Jalousiegläser
Auch in jedem Jahr gibt es neue Details bei der Vielfalt der Systeme zur Bewegung der Jalousien bzw. Plissées.

Neue blau reflektierende Fassadenplatte
Zum INFRASTOP® Blau 50/27 wird ab sofort die einscheibige reflektierende Fassadenplatte E130 bzw. die Verbundglas-Fassadenplatte L200 angeboten.

Neues Vordach-System CANOPY CLOUD
In Kapitel 3 wird das neue freitragende Vordachsystem CANOPY CLOUD vorgestellt.

Neue Pilkington Profilit™ Systeme und Designs
Mit den Pilkington Profilit™ Systemen „eins in 2“ und „2 plus eins“ wurden zwei neue Systeme für zwei- und dreischalige Profilit™-Aufbauten aufgenommen. Außerdem ist Pilkington Profilit™ T Color nun auch in den Ausführungen „Design“ und „Design Decor“ erhältlich.

Neue PHONSTOP®-Schalldämmgläser
Im vergangenen Jahr wurden eine Reihe von Schalldämmprüfungen veranlasst, um den aktuellen Trends wie vermehrtem Einsatz von Dreifach-Isolierglasaufbauten und Verglasungen, die absturzsichernd sind, gerecht zu
werden.

Neues Multisafe Alarmglas
Mit Multisafe Alarmglas wird neben dem bewährten DELODUR® Alarmglas nun auch ein Alarmglas mit verdeckter Alarmschleife angeboten. Das SIGLA® Alarmglas wird nicht mehr angeboten und ist daher entfallen.

SILATEC Verglasungen für Paniktüren
Die Palette der SILATEC-Typen für Türelemente in Flucht- und Rettungswegen mit Panikfunktion wurde um geprüfte RC4-Verglasungen erweitert.

Neues vorspannbares Basisglas Suncool 60/31 Pro T
Es werden nun insgesamt 5 beschichtete vorspannbare Suncoolgläser produziert (s. Kapitel 6.1.3.2).

Madras – tiefengeätzte Gläser
Für Türen, Trennwände und Duschen sind drei neue, partiell geätzte Gläser Madras Limited kreiert worden. Der begrenzte oberflächenbearbeitete Bereich dient als Sichtschutz und zur Vermeidung sichtbarer Fingerabdrücke. Außerdem ist die Zahl der rutschhemmenden Gläser auf insgesamt sechs, um Madras Flooring Punto Transparente und Grid XP, das besonders auch für Nassbereiche empfohlen wird, erweitert worden.

Topview – anisotropiearmes ESG und TVG
Durch ein spezielles Vorspannverfahren ist es möglich, optische Anisotropien, die bei vorgespannten Gläsern unter speziellen Betrachtungs- und Beleuchtungssituationen auftreten können, zu vermindern.

Neues Duschenglas vetroClean
Das neue Duschenglas vetroClean besitzt eine spezielle Beschichtung, die die Glasoberfläche versiegelt und glättet sowie vor Glaskorrosion schützt.

Spiegel
Neue offline beschichtete Chromspiegel der Pilkington Mirropane Chrome-Familie eignen sich auch für die Anwendungen in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit.

MirroView sind ebenfalls widerstandsfähige Spiegel, allerdings mit einer relativ hohen Lichtdurchlässigkeit. Sie werden vor Displays oder Bildschirmen angeordnet. Im ausgeschalteten Zustand werden sie so verdeckt, im eingeschalteten
Zustand sind sie sichtbar und die restliche Fläche dient als Spiegel.

SIGLA® Motiv und SIGLA® Color
Die Verbundsicherheitsgläser mit bedruckten Folien SIGLA® Motiv bzw. die mit farbigen Folien SIGLA® COLOR sind entfallen.

Matelac T – vorspannbare lackierte Gläser mit satinierter Oberfläche
Neben den bekannten vorspannbaren lackierten Floatgläsern Lacobel T stehen nun auch vorspannbare Verglasungen mit satinierter Oberfläche zur Verfügung, wobei 15 Farbtöne angeboten werden.

DORMA MUNDUS und MUTO
Die neuen DORMA Beschläge MUNDUS und MUTO wurden aufgenommen.

LEDscreen® – Leuchtglas
Dieses innovative Beleuchtungssystem mittels LEDs ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung des Lichts über die Glasfläche. Es wirkt sehr hell, weiß oder farbig und ist sowohl im Raumglas- als auch im Fassadenbereich einsetzbar.

 


GlasHandbuch 2016

GlasHandbuch 2016 – jetzt bestellbar!

Image (1)

Überall verfügbar und stets aktuell: das GlasHandbuch in der Online-Version.

Image (2)

Auch offline digital verfügbar: das GlasHandbuch als PDF-Datei